für afrin

Advertisements

warum empowerment

der suverän, also die staatsbürger, werden aber durch staatliche institutionen zur gehorsam und obrigkeitgläubigkeit erzogen. am ende geht der souverän wählen, wie es im supermarkt einkauft. also die wahl, welche marke das bier hat. bzw wie teuer es für den konsument wird. der souverän ist zu einem obrigkeithörigen konsument reduziert wurden. es bräuchte eher eine subjektivierungprozess eben durch empowerment. die staatsbürger müssen kapieren, das sie als lohnabhängige arbeiterinnen sind und eben nicht bürgerliche. dann könnten sie auch vlt. für ihre eigenen intressen einstehen.26195766_544459699263035_377946578504228798_n