10 punkteplan für die Revolution

da sich welt weit antirevolutionäre gedanken verbereiten und aktive menschen mit einen insprirenden ausstrahlung am aussterben sind, dachte ich: ich erstell einen plan für die revolution und gegen robertertum!

1: egal was du machst, stop jetzt! atme tief durch! geh irgendwo hin wo du in ruhe sitzen kannst ohne gestört zu werden und: kontzentriere dich auf dein bauch und denk darüber nach was du fühlst.

2: entschleunige! klar haben wir alle sachen die wir machen müssen um zu überleben, all diese sachen machst du ab jetzt etwas langsam und denkst darüber nach, wie du dafür weniger kraft aufwenden könntest.

3: ruf deine freunde an! und rede über dich. rede nicht zu lange am stuck! hör gut zu! und wenn deine freunde mehr zeit brauchen, verbring mehr zeit mit ihnen.

4: gehe streit nicht aus dem weg! und wenn leute dann mit dir oder mit sich nicht umgehen können, gib ihnen oder dir den raum es zu lernen! bei revolutionären streiten geht es nicht um gewinnen oder verlieren.

5: umarme jeden kritik! von selbst kritik bis desconstruktive kritik der augenscheinlichen politischen feinde, umarme sie. schon die alten perser haben gesagt: sei deinen freunden nah, aber deine feinde noch näher.

6: lass dich nicht runterkriegen! wenn du gewalt ausgesetz bist, hilft es nicht die ganze zeit über die täter nachzudenken. denk darüber nach was es mit dir macht und lass nicht zu, dass es mit dir passiert.

7: finde herraus wer du bist! du kannst dich in der welt nur dann gut bewegen, wenn du dir darüber bewusst bist welche privilegien du hast oder auch nciht. wo stehst du in verhältnis zu anderen?

8: theorie und praxis zusammen denken! lass dich nicht zulabern, wenn dir die information in deine realität nix bringt. setze neue erkentnisse sofort um; und erzähl von deine erfahrungen, damit auch andere es probieren können.

9: selbst ermächtigung! kontzentriere dich auf dich selbst. setze das um was du schon immer sein wolltest. wenn du es aleine nicht bekommst, suche die leute welche es zusammen mit dir machen wollen.

10: bewegung!