gefühl’s assasin

leiden ist leben, leben das leiden.
komm komm… hör mir zu… ich erzähl dir das gerne….
tag für tag geh ich auf menschen zu,
doch was sie sehen wollen sind werte.
ich dachte es geht ihnen ums moral… oder verhalten,
das dem nicht so ist, überrascht keinem, den das geld, bestimmt, diese werte.
wie ich das meine?
paar tackte für dem beat! Doch… hört mir wer zu, so ganz ohne beat?
Also das leben…
das leben ist kein ponyhof… das müsste mir keiner sagen,
wir dachten damals… das leben sei mehr als überleben! …ich weis jetzt… das wir falsh lagen!
kein schwachsinn.
ich zerbrach mir den schädel auf der suche nach dem glück. ich bin des wahnsinns!
das wahnsinn! vertraute sich mir an! ich lernte! anders zu blicken! fürs wachsen!
ich wuchs! ich sah! ich veränderte mich selbst! doch es gab kein ausweg…
kein weggehen.
wer wollte mit mir weg? Jene, die gerad zu mir stoßten auf der suche nach rechte?
oder sollte ich mit dennen weg gehen, welche so taten als ob sie mich liebten? …vlt. Taten sie das auch?…
wer wollte den weg mit mir gehen?! ich gang! ich gehe! ich werde ewig weitergehen!
doch wer blieb bei mir?!
diese welt ist schwachsinn! …
auf die leichte schulter nehmen, wie möchte-gern polit kriminelle! aus der antifa?
das mag ihr weg sein, nie wirds meins,
den wenn ich mich nicht ernst nehme! kann ich auch die klappe halten! für die anderen! dennen es so gehen könnte wie mir…
also, kein ruckweg für mich!, kein ruckhalt, kein ruckenwind…
alles spielt gegen mich!, sollen das die regeln dieser welt sein?! dann bin ich wohl terrorist terrorist terrorist…
… wer gab euch das recht, an leid anderer, euer wohlstand zu erbauen?
warum ist es satirisch, wenn ich kämpfe und sterbe während ihr euerm joind gebaut habt?
mir blieb nie zeit für eine joind. mir blieb nie schlaf. keine rast.
keine bedingungslose freundlichkeit nahm mir je eine last!
kein schulter… an dem ich mich anlehnen könnte…
tausende griffe!… nach mein blut! und meine seele….
es war nicht ein kampf…
es war mein kampf!… alltäglich ums überleben!…
warum?… warum sehnen sich soviele nach hitler?… wenn sie das sterben zu system gemacht haben?
ihr braucht kein hitler! …ihr seid hitler!… kein besseres monster! wird euch aufhalten. kein aufatmen! …
ich kämpfte… ich kämpfe. für immer! wird mein leben, ein kampf sein.
warum das so sein muss? warum das so sein muss? warum das so sein muss?
…muss nicht so sein. … doch! Wo? Ist… mein halt! bloß?
kein weg ohne hirden, kein haus mit licht. niemand mit liebe im herzen!
es ist so wie ein schreiendes kind mit eine waffe in der hand und die zeit hilft! ihm! Nicht! hilft! ihm! Nicht! hilft! ihm! nicht!
Gestern… Gestern, war ich ein kind… … heute… erkunde ich die welt… doch morgen werd ich mich zu euch begeben…
ich komme zu euch… in den reihen der schuldigen… und schau mir das leiden von der seite an.
warum ich das kann? weil ich sterben werde. ich werde sterben. … meine träume sterben… und ohne liebe in mir,
werd ich ein teil eures systems werden.
ich werde misstrauig sein. Unglaübig! Oder… kaufe mir ein freies gewissen in der supermarkt…
bei bio-bäcker. … ich werde grün wählen. … vegan leben, mir gleichgesinnte suchen, und tagsüber aufstehen zu arbeit gehen.

Advertisements

2 Gedanken zu “gefühl’s assasin

  1. „wer wollte mit mir weg, jene die gerad zu mir stoßten auf der suche nach rechte?

    oder sollte ich mit dennen weg gehen, welche so taten ob sie mich liebten

    wer wollte den weg mit mir gehen, ich gang, ich gehe, ich werde ewig weitergehen,

    doch wer blieb bei mir?“

    Danke dir dafür. Manchmal fühlt sich vieles so irrelevant an. Soviele Menschen im eigenen Leben die schon wieder weg sind; soviele Kämpfe die nicht fruchteten, soviel Frustration und Schmerz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s