rassismus ist keine meinung. meinungsfreiheit: JA! rassismus: NEIN!

LÜGEN DER PRESSE UND PANIKMACHE – FLASH FLAG?
PARIS – TERROR ODER GEHEIMDIENSTOPERATION?
WEM NÜTZT ES? DEM ISLAM MIT SICHERHEIT NICHT …
…. einen Kampf gegen Europa könnten sie nicht standhalten wegen der Übermacht an Militärgerät. Pogrome die folgen würden hätten für Muslime schlimme Folgen in dieser anti-islamischen Situation, das wissen alle.
Schon skandieren deutsche Zeitungen gegen den vermeintlichen Angriff durch Islamische Terroristen. Allah ist groß kann jeder sagen.
Wir haben keinen Beweis, die Täter sind nicht gefasst. Gerade in Paris ist fast jede Straße überwacht und die Polizei kann das Auto nicht stoppen? Für wie dumm wollen die uns verkaufen.
Was steckt wirklich dahinter? Wie war das mit der RAF oder mit den angeblichen Kommandos in Italien die Linke Terroranschläge verübt haben sollen? Alles war ein großer Fake und die Geheimdienste waren die Strippenzieher.
Der Kapitalismus ist am Ende, völlig verschuldet und das Volk geht auf die Straße. Das Kapital hat nur noch eine Chance um sein Kapitalbesitz und seine Macht zu retten.
Ist ein Land kurz vor einem linken Machtwechsel wurde immer geputscht oder es wurden faschistische Regierungen installiert.
Jetzt haben wir genau den Moment erreicht. Europa ist am zerfallen.
Kein Terrorist würde ein Terrorakt, wo sie und ihr Fluchtauto so offensichtlich zu sehen sind in Paris machen.
Terroristen meiden Kameras, außer es ist ein Selbstmordkommando.
Die System-Presse wie die FAZ hetzen schon los:
Terror in Paris
Anschlag auf die Freiheit
„Zwei schwer bewaffnete Männer haben die Redaktion der französischen Satirezeitschrift „Charlie Hebdo“ überfallen und ein Blutbad angerichtet. Sie haben damit den Westen ins Mark getroffen – es ist der bislang schwerste Angriff auf die Meinungs- und Pressefreiheit.“
„Zwei schwer bewaffnete Männer haben in Paris den schwersten Terroranschlag seit langem in Westeuropa begangen. Doch die Tat mit zwölf Toten geht darüber hinaus. Sie ist auch ein Anschlag auf die Meinungs- und Pressefreiheit und damit auf die westlichen Werte. Die islamistischen Attentäter haben sich gezielt eine Zeitschrift als Ziel gesucht, die mit ihrer Haltung für die Meinungsfreiheit eingetreten ist, immer wieder druckte sie Mohammed-Karikaturen und ließ sich durch Drohungen nicht einschüchtern.“
http://www.faz.net/…/terroranschlag-auf-charlie-hebdo-in-pa…
Hier steht der Schuldige schon fest, es ist der Islam. Und es ist ein Anschlag auf die Freiheit. Ist das seröse Berichterstattung?
WOLLEN DIE MEDIEN UNS WIEDER ZUM NARREN HALTEN, SO WIE SIE ES SO OFT MIT UNS TATEN?
Das ist ein Beitrag von Anonym vom 06.01.2015 um 18:35 Uhr
https://www.facebook.com/pages/Anonym/603073069733924

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s