Hey bro. Did you know?

Diaspora Reflektionen

Zwischen uns.

Das Foto ist etwa aus dem Jahre 1993/94. Mein Bruder und in unserer letzten Wohnung. Als Kind war alles unkomplizierter. Dann wurden wir immer älter. Machten unterschiedliche Erfahrungen. Erfuhren eine andere Art von gesellschaftlichem Ausschluss.

Heute sehe ich meinem Bruder dabei zu, wie auch er anfängt den (antimuslimischen) Rassismus in unserer Gesellschaft immer stärker wahrzunehmen. Er erinnert mich an die erste Zeit, in der ich gewisse Dinge stärker zu hinterfragen anfing. In der ich eine Wut verspürte, die mit der heutigen nicht mehr vergleichbar ist. Diese erste Wut, wenn du gewisse Sachen in der Gesellschaft besser zu verstehen beginnst und plötzlich jeden einzelnen Moment aus deiner Vergangenheit neu einordnest. Neu definierst. Momente, die du damals nicht benennen konntest sortieren sich nun in deinen Erinnerungen und du spürst eine Überwältigung.

Auch heute ist meine Wut auf und meine Wahrnehmung für Rassismen nicht weniger. Es ist aber keine Wut mehr…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.064 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s