non-white man?

die construktion von mänlichkeit, als rational, erhaben, familien vater, beschützer, körperlichüberlegen, chef, ist eine weiße construktion. auch das patriarchat, steht in eine wechselwirkung mit kapitalismus, natürlich auch race, class und eine leistungsideologie(abelismus) weiße- mittelschicht- (bürgerliche-) feminismus ist keine antwort auf zugeschriebene mänlichkeiten sondern protetierende oder hegemoniale mänlichkeiten. lass uns queere strategien gegen gewalt entwieckeln, lass und keine männer erziehen, lass uns aufstehen und queer sein. lass uns selbst definieren, für eine welt ohne sexuelle gewalt, ausgrenzung und selbstzerstörerische verhalten.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s