Warum die Positionierung als MigrantInnen — Autonome MigrantInnen FFM

In eine Gesellschaft lebend, in dem Mensch ständig zum “anderen” erklärt wird ist es nur allzu schwer sich dazugehörig zu fühlen. Und selbst der Wille zu Zugehörigkeit bedeutet, Letzen Endes doch nicht mehr als “der Kanacke” akzeptiert zu werden. Der treue Gefährte des Deutschen Kolonialisten auf den Deutschen Schiffen, im Kampf um ihren Platz an […]

über Warum die Positionierung als MigrantInnen — Autonome MigrantInnen FFM

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s