Beschluß der EuGh zur Kopftüchern

als nicht gläbiger Moslem möchte ich das Urteil des Europäischen Gerichtshof zu Kopftüchern kritisieren.

Die Grundsätze auf dem dieses Urteil getroffen wurde sind Profitmaximierung, Staatliche eingriffe in die Privatsphäre der Menschen per Bürokratie, Rassismus, Sexismus und Klassismus.

Das moslema nicht mal als Arbeitsware, durch Mederne Sklavenhalter Betriebe, sprich, Zeitarbeitsfirmen, vermittelbar sind, ist in dem zustand des Kapitilasmuses begründet.

So wie in Gaza werden auch in den europäischen Monopole Menschen in den Sozialen Absatz gedruckt, weil die Wirtschaft und der Staat als dessen Handlanger keine maxime kennt außer die Kapitalistische Profitmaximierung.

Durch riesige Bürokratie apparate zu dennen auch die Gerichte gehören wird für Recht und Ordnung Propagiert, während Lobbies der Kapitalitischen Verbände die herschende Gesetze über den europäischen komissionen oder Bundestag vorschreiben und dem Staat zum verwalter des Elends degradieren.

Warum stellt die Bekleidung von Frauen ein so großes Problem da, dass das EuGh sich dazu äußern musste? Weil wir in eine Welt leben in dem wir alle uns samt unsere Idenditäten auf dem Arbeitsmarkt verkaufen müssen. weil uns als Proletaria alles enteignet wurde um unabhängig leben zu können. Wir alle sind Mjunge Mädschen welche ihr aussehen für ihre chefs verkaufen müssen. Ob es um KellnerInnen oder Postboten geht, kann Mensch beobachten wie wir auszusehen haben und die vorgaben kommen täglich durch die Kulturindustrie und per Werbung.

Diese bilder, wie Frauen sich anzuziehen haben und durch die kombination mit Rassismus, die Botschaft, das manche gar nicht zu exitieren haben, sind gemacht. sie sind gemacht, um an den kaufkräftigen zu verkaufen, die mehrheitliche weiße-europär waren bisher und sie sind gemacht weil während der kolonialzeit schönheitsnormen aus der präferie samt die dazugehörigen Kulturen systematisch ausgelöscht wurden sind.

Islam ist keine Kultur, dessen bekämpfung die europäische Rechte zu aufgabe gemacht hat. Jedoch kann Kleidung ein zeichen einer gegenkultur sein, also lasst uns Punk sein. lass uns unsere welt selbstgestalten. eine Welt ohne Kapitalintressen, ohne Rassismus ohne Sexismus.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s