KOMMUNISTEN LEST MAL ENDLICH MARX RICHTIG!

1. kapitalismus ist die kriese und hat nicht gerademal wieder eine krise!

2. es wird in china niemals mehr einen kommunismus mit den namen von kommunismus mehr geben können!

3. sie sorwjet union<< also die arbeiterinnenräte wurden von lennin schon bekämpft und abgeschaft. der staatskapitalismus dort hat den zuvorerkämpften stundenlohn abgeschaft und den stucklohn wieder eingeführt. die bauern die die großeigentümer enteignet haben wieder enteignet. also es war ein realkapitalismus die in imperialistischen konkurenz um absatzmärkte usw. verloren hat. wer da nostaligisch ist, ist rechts und nciht links. (obwohl es die linkskomunisten auch durchgehend auch in der realkapitalismus gab, sowie es in ländern mit idealkapitalismus auch die ganze zeit gegeben hat.

4. arbeit ist nicht nur die industriearbeit. frauen arbeiten jedentag mehrere stunden ohne bezhalt zu werdne. die bürgerliche kleinfamilie als kleinste kolonie des staats sowie alle weiteren staatliche institutionen schaffen aus eine historisch materialistische analyse herraus die bürgerlichen ideologie. also überlegt euch mal wie sehr euer staatglübigkeit produkt einer antiproletarische ideologie ist.

5. wo in manifest der komunistische partei steht: „kommunist sind parteiisch mit den unterdrückten.“ heißt es auch so und nciht etwa, dass nur die kommunisten sind sie in eine partei gehen die bestenfalls eine wahlverein, ein geldwächeladen, eine familiensekte oder eine mafiösestrucktur wie bei einem konzern, FIFA oder ähnliches ist.

auch intressant: https://de.wikipedia.org/wiki/Paul_Mattick

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s